Unsere Schule im
Kurzportrait

Katholische Bekenntnisgrundschule Auf dem Gallenberg
Auf dem Gallenberg 8, 57462 Olpe
Telefon: 02761 / 831810
Fax: 02761 / 831816
E-Mail: gs-gallenberg_sek@olpe.de

Schulträger: Stadt Olpe
Schulleitung: Frau Anke Olberts
Frau Kerstin Quast (Stellvertreterin)

 

Schulsekretariat: Frau Schulte
Öffnungszeiten: montags bis donnerstags,
7:30–11:00 Uhr
(Bei Nichterreichbarkeit sprechen Sie Ihre Nachricht bitte auf den Anrufbeantworter)

Kollegium: 12 Lehrer(innen)

Sonderpädagogin: 1

Studenten: 3

Lehramtsanwärter: 2

Klassen: 10

Schüler(innen), aktuell: 238

Die „Katholische Grundschule Auf dem Gallenberg“ ist eine innerstädtische Schule. Momentan besuchen 211 Kinder unsere Grundschule. Wir sind eine zweizügige Schule und haben 9 Klassen (Klassen 1-4). Unsere Kinder werden jahrgangsbezogen unterrichtet. Neben der Schulleitung Frau Olberts und Frau Quast haben wir 14 engagierte Lehrkräfte, die sich jeden Tag mit großem Einsatz um das Wohlergehen und den Lernerfolg unserer Kinder kümmern. Außerdem steht uns und unseren Eltern die Sekretärin Frau Schulte zur Verfügung. Die Hausmeister Herr Selimanjin und Herr Lütticke pflegen unser Gebäude und stehen uns zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Zwei Sonderpädagoginnen kümmern sich um Kinder, die besonderen Unterstützungsbedarf benötigen. Durch unser freundliches, modernes, lichtdurchflutetes und barrierefreies Gebäude wird eine positive, herzliche Lern- und Arbeitsatmosphäre geschaffen. So ermöglichen wir unseren Schulkindern den bestmöglichen Start ins Schulleben.

Das Kollegium
der Gallenbergschule

Frau Olberts

Schulleiterin

Frau Hose

Klassenlehrerin der Klasse 1a

Frau Hesse-Stupperich

Klassenlehrerin der Klasse 1b

Frau Hacker

Klassenlehrerin der Klasse 1c

Frau Holeweg

Klassenlehrerin der Klasse 2a

Frau Rasche

Klassenlehrerin der Klasse 2b

Frau Ries

Ansprechpartnerin Klasse 3a

Sonderpädagogin

Frau Quast

Klassenlehrerin der Klasse 3b

Frau Bock

Klassenlehrerin der Klasse 4a

Frau Schlüter

Klassenlehrerin der Klasse 4b

Frau Gahlbeck

Klassenlehrerin der Klasse 4c

Herr Stahl

Grundschullehrer

Frau Minski

Grundschullehrerin
(aktuell in Elternzeit)

Frau Sieler

Grundschullehrerin
(aktuell in Elternzeit)

Frau Wagner

Lehramtsanwärterin

Frau Wilmes

Lehramtsanwärterin

Frau Moescheid

 

Frau Müller

 

Frau Schneider

 

Frau Kaptain

Gemeindereferentin

Frau Narnhofer

Lehrerin für Musik (JeKits)

Frau Sondermann

Integrationskraft

Frau Schreiner

Integrationskraft

Frau Imrol

Integrationskraft

Frau Gessner

Integrationskraft

Frau Reisel

Integrationskraft

Frau Berg

Ansprechpartnerin Betreuung

Herr Kroes

Ansprechpartner Ganztag

Frau Wurm

Ganztag

Frau Müller

Ganztag

Frau Hillebrand

Ganztag

Frau Katzameier

Ganztag

Frau Huckestein

Ganztag

Herr Vierschilling

Ganztag

Betreuung
offener Ganztag

Im Rahmen des Programms „Verlässliche Grundschule von 8-1“ bieten wir unseren Eltern an, dass ihre Kinder außerhalb des Unterrichts von morgens acht Uhr bis mittags um 13.20 Uhr betreut werden können. Hierzu haben wir eine Mitarbeiterin, Frau Berg, die sich liebevoll um die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kinder kümmert. Mit Bastel- oder Mal-Angeboten werden die Schülerinnen und Schüler während ihrer Zeit in der Betreuung begeistert. Auch das freie Spielen im Betreuungsraum oder auf dem Schulhof animiert die Kreativität. Es besteht die Möglichkeit Hausaufgaben zu erledigen. Momentan nehmen mehr als 80 Kinder an der Betreuung teil.

Auch eine Ganztagsbetreuung wird angeboten.
Blättern Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Der Offene Ganztag hat in unserer Schule einen wichtigen Stellenwert. Immer mehr Eltern benötigen aufgrund von Berufstätigkeit eine Betreuung ihrer Kinder bis 16.00 Uhr nachmittags. Für diese Eltern ist unser Ganztag die ideale Lösung.

Herr Kroes, der Leiter des Offenen Ganztags, empfängt die Kinder nach Unterrichtsschluss in unserer Mensa, wo die Schülerinnen und Schüler ein frisch gekochtes Mittagessen (von der Mensa der Sekundarschule) erhalten. Im Anschluss haben die Kinder die Möglichkeit, sich zunächst auf dem Schulhof zu bewegen, um Energie für den Nachmittag zu tanken. Danach werden in Kleingruppen die Hausaufgaben erledigt.

An verschiedenen Tagen gibt es zusätzliche Angebote wie Tanzen, Basteln, musische Förderung oder Erlebnispädagogik. Herr Kroes und sein Team sind immer bemüht, unseren Ganztagskindern ein spannendes Programm zu bieten.

www.ogs-gallenberg.de

Unser Engagement wurde unterstützt von der Spendenorganisation Stiftung Bildung als Programmträgerin von „Menschen stärken Menschen – Chancenpatenschaften“ – gefördert durch das Bundesfamilienministerium. Die Stiftung Bildung wirkt als gemeinnützige Spendenorganisation direkt an der Basis über das bundesweite Netzwerk der Kita- und Schulfördervereine, stärkt die Handelnden, fördert Vielfalt und lässt Ideen vor Ort Wirklichkeit werden. Erfahren Sie mehr hier: www.stiftungbildung.com

http://www.stiftungbildung.com

Schulsekretariat und
Hausmeister

Frau Schulte

ist seit 2017 unsere Schulsekretärin und die erste Person, mit der Sie Kontakt haben, wenn Sie bei uns anrufen. Sie wird Ihnen gerne weiterhelfen. Unser Sekretariat ist an vier Tagen in der Woche besetzt (montags bis donnerstags von 7.30 bis 11.00 Uhr). Sollten Sie uns nicht erreichen, sprechen Sie bitte eine Nachricht auf unseren Anrufbeantworter.

Herr Selimanjin

ist seit dem 01. August 2020 unsere „gute Seele“ des Hauses.

Er sorgt dafür, dass unsere Schule auch weiterhin in dem gewohnt gepflegten und ordentlichen Zustand bleibt.

Mit neuem Elan hilft er uns, kleine oder größere Miseren zu beheben.

Herr Lütticke

ist seit dem 01. August 2020 ebenfalls Hausmeister an unser Schule.

Er unterstützt Herrn Selimanjin tatkräftig und steht uns mit Rat und Tat zur Seite.

Das Schulgremium
der Gallenbergschule

Zu Beginn eines jeden Schuljahres finden in jeder Klasse Klassenpflegschaften statt. Dort können Eltern sich engagieren und sich als Vorsitzende(r) oder Vertreter(in) der Klassengemeinschaft wählen lassen. Wir freuen uns, wenn Eltern sich dazu entschließen, unsere Schule im Sinne der Kinder mitzugestalten und sich infolgedessen an diesem Abend wählen lassen.

Die Pflegschaftsvorsitzenden und ihre Vertreter werden dann zu einer Schulpflegschaftssitzung eingeladen. Hier werden schulspezifische Inhalte besprochen und beraten.

Jedes Mitglied kann Veränderungsvorschläge machen, um das Schulleben lebendig zu halten und Möglichkeiten zu schaffen, die bestmögliche Bildung und Förderung für unsere Kinder zu gestalten. Dieses Gremium ist ein Beratungsgremium. Aus der Schulpflegschaft werden sechs Vertreter gewählt, die dann wiederum in der Schulkonferenz eine Stimme bei Wahlen erhalten. In der Schulkonferenz können Anträge und Vorschläge zur Weiterentwicklung unserer Schule gemacht werden.

Jeweils drei Vertreter der Lehrerkonferenz nehmen ebenfalls daran teil. Die Schulleitung hat den Vorsitz. Dieses Gremium trifft Entscheidungen und stimmt ab über Neuerungen. In diesem Jahr sind Nadine Hengstebeck (Vorsitzende) und Sven Hilkenbach (Stellvertreter) die gewählten Elternvertreter im Schulgremium. Sie sind Ihre Ansprechpartner für Ideen und Verbesserungsvorschläge.

Der Förderverein
unserer Grundschule

Damit der Förderverein unsere Schule bestmöglich unterstützen kann, ist es notwendig, dass sich viele Eltern als Mitglieder registrieren lassen. Unser Vorsitzender Sebastian Kühlmann sowie seine beiden Stellvertreter Michael Bieker und Sven Hilkenbach freuen sich über Ihre Anmeldung.

Wozu ein Förderverein?

Jede Schule erhält jährlich einen Etat, der sicherstellen soll, dass die Voraussetzungen für eine ordnungsgemäße Durchführung von Unterricht grundsätzlich garantiert sind. Die Gallenbergschule möchte sich aber nicht allein auf die Vermittlung von Wissen reduzieren. Sie ist auch ein zentraler Lebensraum unserer Kinder, in dem diese einen erheblichen Teil ihrer Zeit verbringen. Dieser Lebensraum sollte so ausgestaltet sein, dass sich die Kinder wohlfühlen. Eine Schule darf jedoch nur vom Staat Geld annehmen; sie darf selbst keine Spenden sammeln. Der Förderverein kann offiziell Spenden sammeln, Sponsoren werben und auch Geld bei Veranstaltungen einnehmen, das dann nur für die Schule genutzt werden darf.

Werden Sie Mitglied!

Als Mitglied im Förderverein haben Sie die Möglichkeit, das Schulleben Ihres Kindes aktiv mitzugestalten. Sie haben Stimmrecht in der Mitgliederversammlung und entscheiden über die Wahl des Vorstandes. Sie haben natürlich die Möglichkeit, selbst im Vorstand mitzuarbeiten oder jederzeit Anregungen an den Vorstand heranzutragen. Die Mitgliedschaft ist ab einem Jahresbeitrag von 10,00 € möglich – das entspricht einem monatlichen Betrag von weniger als 85 Cent. Der Mitgliedsbeitrag wird mit dem Beitritt fällig und wird dann im Frühjahr jeden Jahres eingezogen.

Spenden Sie!

Sie möchten die Schule unterstützen, ohne Mitglied im Förderverein zu werden? Dann spenden Sie für bestimmte Projekte oder für die gesamte Arbeit. Der Förderverein unserer Schule ist ein eingetragener Verein und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Mitgliedsbeiträge und Spenden an den Förderverein können also von der Steuer abgesetzt werden.

Förderverein Grundschule Gallenberg
Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
BIC WELADED1OPE
IBAN DE42 4625 0049 0000 7716 42

Kontakt

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen der Förderverein jederzeit gerne zur Verfügung.
foerderverein.gallenberg@gmail.com

Downloads

Beitrittserklärung >
Diese PDF-Datei kann Online ausgefüllt werden. Dazu müssten Sie die Datei auf Ihren PC/Laptop downloaden, mit dem Acrobat Reader ausfüllen und dann versenden.

Vereinssatzung >
Hier finden Sie die gültige Vereinssatzung.

Vereinfachter Zuwendungsnachweis

>https://gallenbergschule.de/wp-content/uploads/2021/03/Vereinfachter-Zuwendungsnachweis-neu.pdf
als Begleitbeleg für Spendennachweise an das Finanzamt

Unsere Gallenbergschule
in Bildern